Weblog be Nacht - Free Template by www.temblo.com
 
 
 
Menue

Startseite
Über...
Gästebuch
Kontakt
Archiv
Abonnieren
RSS

Kategorie



Links




 
Arielle in Israel gesichtet

Öfter mal was Neues, Berichte über den Yeti oder das Monster von Loch Ness locken ja inzwischen auch wirklich kein Schwein mehr hinter dem Ofen hervor: In den letzten Monaten haben sich Berichte gehäuft, nach denen Menschen in der nördlichen Stadt Kiriat Jam eine Art Meerjungfrau beobachtet haben sollen – ein junges Mädchen, das aus dem Wasser springt und allerhand Kunststücke vorführt, bevor es wieder in den Wellen verschwindet. Natürlich tun die meisten solche Geschichten als Quatsch ab, aber trotzdem zieht es immer mehr Israelis mit Kamera an den besagten Strand, in der Hoffnung, vielleicht doch einen Blick auf die Kreatur werfen zu können. Inzwischen ist auch die Stadtverwaltung auf den Meerjungfrauen-Zug aufgesprungen und hat angekündigt, demjenigen eine Belohnung von einer Million Dollar zu zahlen, der einen Beweis für die Existenz des Meerwesens bringen kann.
Was man nicht alles tut, um den Tourismus anzukurbeln. Wie auch immer, ich wette im Augenblick ist Photoshop wieder eine sehr gefragte Anwendung...
17.8.09 14:22
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



 
Copyright 2007 Free Template by www.temblo.com ~ Design by Angelme
Gratis bloggen bei
myblog.de