Weblog be Nacht - Free Template by www.temblo.com
 
 
 
Menue

Startseite
Über...
Gästebuch
Kontakt
Archiv
Abonnieren
RSS

Kategorie



Links




 
"Hangover 2" oder: Filme die (fast) keiner braucht

In Zeiten von Atzenmusik und nachmittäglichem Proll-TV muss man sich eigentlich kaum wundern, warum mit „The Hangover“ ausgerechnet eine Komödie ums Komasaufen zum Überhit des letzten Jahres geraten ist. Viel witziger als der übliche Klamauk der üblichen Zotenproduzenten war das zwar auch nicht, aber hey - immerhin haut Mike Tyson wem auf die Fresse. Und Brüste gibt’s auch zu sehen. Wo war der subversive Humor noch mal? Ach ja: hinten im Kofferraum, neben dem nackten Japaner.

Konsequent, wie der 08/15 Produzent nun mal sein Ding durchzieht, folgt Teil zwei auf dem Fuße: Dieses Mal reist die Clique nach Thailand, wo man sich abermals standesgemäß ins Delirium bechert und dann einen gesamten Film lang nach den fehlenden Puzzleteilen des Abends sucht. Und die Generation Alkopop wird es ihnen mit tosendem Beifall und stehenden Ovationen danken. Vielleicht hat ja sogar Mike Tyson wieder Zeit, jemandem aufs Maul zu hauen. Dann wird’s bestimmt ein Hit……


29.1.11 09:38
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



 
Copyright 2007 Free Template by www.temblo.com ~ Design by Angelme
Gratis bloggen bei
myblog.de