Weblog be Nacht - Free Template by www.temblo.com
 
 
 
Menue

Startseite
Über...
Gästebuch
Kontakt
Archiv
Abonnieren
RSS

Kategorie



Links




 
Darf´s ein bisschen mehr sein?

Gerade hat man angesichts des rekordverdächtigen monatlichen Benzinbudgets das Gefühl, man müsse doch eigentlich einen schwedischen Supersportwagen fahren, da kommt auch schon die nächste Hiobsbotschaft für alle Besitzer eines motorisierten Gefährtes in Gestalt der Pkw-Maut um die Ecke. Gut, eigentlich müsste einem ja bereits seit Jahren bekannt sein, dass dies eh keine Frage des Ob, sondern lediglich des Wann war. Deutschlands Autofahrer spülen derzeit nur 53 Milliarden Euro pro Jahr in die Staatskasse - da geht doch noch was. Vielleicht wird dafür dann die Mineralölsteuer garantiert vorübergehend doch nicht angehoben. Es sei denn, es tun sich neue Finanzlöcher auf. Aber solange das Ganze ein Ökofähnchen bekommt, wird es der geneigte Automobilist schon irgendwie akzeptieren.

Und falls das Ökofähnchen nach dem E10-Desaster nicht gut ankommen sollte, kann man immer noch die soziale Komponente ins Spiel bringen. Das geht ganz einfach. Man ruft einfach „soziale Gerechtigkeit“, und schon öffnen sich Herzen und Geldbeutel. Und sollte das auch nicht funktionieren, bleibt immer noch die Solidaritätskomponente. Wobei letzteres eher schwierig ist, weil ja schon mehrere Solidaritätszuschläge in Planung sind. Der Bildungssoli, der Hartz-IV-Soli, der Strom-Soli, der Renten-Soli, der Rettet-den-Euro-Soli  … Man weiß bald gar nicht mehr wohin, vor lauter Solidarität. Und Hand aufs Herz: Bei all den Solis fällt die Pkw-Maut letztendlich doch gar nicht weiter auf. Der Autofahrer wird’s schon schlucken. Sein Auto schluckt ja auch.
19.4.11 10:05
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



 
Copyright 2007 Free Template by www.temblo.com ~ Design by Angelme
Gratis bloggen bei
myblog.de